Posts Tagged ‘Automobilindustrie’

h1

Branchen

27. Oktober 2010

Laut der Studie (Fokus 50 plus Studie „Managing Demographics“), bei der 137 Unternehmen ausführlich befragt wurdengeht die Automobilindustrie am fortschrittlichsten mit dem Thema demografischer Wandel um. Die Autobauer versuchen, trotz ihres moderaten Altersdurchschnitts, sehr frühzeitig die Auswirkungen der Veränderungen zu antizipieren.

Die Energieversorger schlagen sich dagegen weniger gut. Sie weisen mit 43,5 Jahren das höchste Durchschnittsalter der in der Studie erfassten Branchen auf. Der Handlungsbedarf ist gerade bei regionalen Versorgungsunternehmen hoch. Denn sie leiden zusätzlich darunter, dass sie durch ihre Lage in den Augen von Nachwuchskräften unattraktiv sind.

Die Telekommunikationsbranche schneidet durchschnittlich ab. Derzeit beschäftigt die Branche eine starke Gruppe im Alter zwischen 40 und 45 Jahren. Die „kollektive Alterung“ wird in einigen Jahren tendenziell zu einer 50plus-Belegschaft führen.

Zwei Branchen sind vom demografischen Wandel in doppelter Hinsicht betroffen – Banken/Versicherungen und Chemie/Pharma. Beide liegen beim Durchschnittsalter im Mittelfeld und haben durch die demografischen Entwicklungen ein enormes geschäftliches Wachstumspotenzial, da sich die Nachfrage nach Medikamenten bzw. nach privater finanzieller Absicherung erhöht. In den beiden Branchen laufen also zwei Trends gegeneinander: Eine steigende Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen dieser Unternehmen auf der einen und Nachwuchskräftemangel auf der anderen Seite

Quelle: http://www.haufe.de/profirma/newsDetails?newsID=1287646335.69&Subarea=News&chorid=00571845&newsletter=news/Zeitschriftennewsletter/ProFirma/00571845/2010-10-27/1287646335.69