h1

Demographie-Management wird weiterhin vernachlässigt

21. September 2012

Umfrageergebnis: Demographie-Management wird weiterhin vernachlässigt

„Alle reden vom Einfluss des demographischen Faktors, aber zu wenige tun etwas dagegen“: Mit diesen Worten fasste Günter Monjau, der Vorsitzende des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater (BDU)-Forums Baden-Württemberg, die Ergebnisse der Studie „Demographie Exzellenz in Baden-Württemberg – Herausforderungen im Personalmanagement“ zusammen. Infolge der Befragung unter mehr als 200 Firmen aus Baden-Württemberg stellte sich heraus, dass Demographiemanagement weiterhin ein vernachlässigter Aspekt bleibt. Zwar werde dieser Bereich häufiger strategisch berücksichtigt als drei Jahre zuvor, allerdings bleibe die konkrete Umsetzung aus und die Demographiebudgets seien unzureichend.

Die Ergebnisse der Studie 2012 machen es deutlich:

  • Nur 38 Prozent der befragten Firmen gaben an, eine systematische Altersstrukturanalyse durchgeführt zu haben.
  • Eine Ziel-Mitarbeiterstruktur besitzen lediglich 22 Prozent der Umfrage-Teilnehmer.
  • Weniger als ein Viertel der befragten Unternehmen stellt ein eigenes Budget für Maßnahmen zur Verfügung, um die Auswirkungen der alternden Belegschaften abzufedern.
  • „Wir mussten in der Studie sogar feststellen, dass trotz des beklagten Fachkräftemangels in 57 Prozent der Unternehmen noch nicht einmal jeder vierte Betrieb Instrumente wie Talentmanagement, langfristige Personalplanung oder zielgruppenspezifisches Personalmarketing nutzt.
  • In nur annähernd jedem dritten Unternehmen existiert überhaupt eine Nachfolgeplanung“,

sagt Prof. Uwe Schirmer, wissenschaftlicher Studienleiter und Professor für Personalmanagement und Mitarbeiterführung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach.

Quelle: Behörden Spiegel Newsletter zum Demographie-Kongress vom 21. August 2012, Sonja Bechtold

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: