h1

Alterung und Produktivität

12. Juli 2010

Nach Prof. Dr. Bert Rürup, heute Chefökonom der AWD, ist die „demografische Verschiebung ein schleichender Prozess. Das zentrale Problem liegt in der Alterung der Menschen. Die Lebenserwartung ist zwar um 30 Jahr gestiegen, doch damit schrumpft die Erwerbsbevölkerung doppelt so schnell. Die Alterung frißt somit die Produktivität auf. 2030 wäre ds eine 17 prozentige Leistungsabnahme des Produktionsfaktors Arbeit.

(Gesundheitspolitische Fachtagung am 27. Februar in Mainz)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: