h1

Langfristige Personalentwicklung fällt der Krise zum Opfer

27. April 2009

http://www.haufe.de/personal 27.04.2009

18.03.2009 | Personalentwicklung
Wie eine Umfrage des Adecco-Instituts ergab, fallen langfristige Personalentwicklungsmaßnahmen zunehmend der aktuellen Krise zum Opfer. Trotz eines hohen Bewusstseins von den Folgen des demografischen Wandels, werden momentan kurzfristige Lösungen bevorzugt.

Personalplanung ohne Fernsicht
Die Arbeitnehmer werden älter, Fachkräfte fehlen. Das weiß jeder. Doch inzwischen sind zahlreiche Unternehmen, dazu übergegangen, das Problem auszusitzen. Das ergab eine Umfrage unter 2.500 Unternehmen in den fünf grössten Ländern der EU: Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien und Spanien. Die Studie wurde bereits zum dritten mal in Folge vom Adecco Institute durchgeführt und vom Vorsitzenden des Instituts, Wolfgang Clement, in Frankfurt präsentiert.

„Leider führt die Krise dazu, dass langfristige Personalplanung und Personalentwicklung zugunsten einer kurzfristigen Krisenbewältigung eingeschränkt werden. Sie bilden aber die Grundlage für eine erfolgreiche Vorbereitung auf den unausweichlichen demographischen Wandel„, so der ehemalige deutsche Wirtschafts- und Arbeitsminsiter Clement. Die Unternehmen sparten jetzt auf Kosten ihrer Zukunft. Investitionen in die demographische Fitness seien trotz Krise unerlässlich, wolle ein Unternehmen beim nächsten Aufschwung zu den Gewinnern gehören.

Die Umfrage zeigt, dass Unternehmen zu Beginn der Krise flexible Instrumente zur Personalanpassung nutzten. So bauten 43 Prozent der Unternehmen in Europa zunächst Überstunden ab, 41 Prozent reagierten mit Einstellungsstopps. Jetzt folgen 16 Prozent mit Einsparungen bei der Personalentwicklung, besonders bei der Laufbahnplanung und beim lebenslangen Lernen. Eine Maßnahme, die noch vor der Auflösung von Zeitarbeitsverträgen (14 Porzent) und Entlassungen (14 Prozent) gewählt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: