h1

Hitachi Power Europe GmbH

18. März 2009

Bei Hitachi Power Europe gibt es ein Mentoring-Programm („Vater-Sohn-Prinzip“), welches aufgrund der langen Lernzyklen im Kraftwerksbau teilweise über fünf bis zehn Jahre läuft. Jüngere Mitarbeiter (Kraftwerksingenieure) lernen so von älteren Mitarbeitern das komplexe „ABC“ des Kraftwerksbaus.

Die Steuerung der Mentoring-Programme erfolgt dabei nicht alleine über HR, sondern auch durch die Führungskräfte, die das Thema vorantreiben. Unsere Führungskräfte messen dem Thema selbst einen extrem hohen Stellenwert bei und binden die Personalabteilung entsprechend mit ein.

aus: Pro 50 – Arbeit mit Zukunft: Ist Ihr Unternehmen fit für den demografischen Wandel? Hg. PricewaterhouseCoopers AG, Dr. Rosina M. Gasteiger, Dr. Heiko Lorson und Holger Leckebusch, 1. Auflage August 2008

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: