h1

Fit für den demografischen Wandel?

22. Februar 2009

Prof. Dr. Jutta Rump, Leiterin des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) und Vizepräsidentin der Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein, in: Pro 50 – Arbeit mit Zukunft: Ist Ihr Unternehmen fit für den demografischen Wandel?

Megatrends in der Arbeitswelt: demografischer Wandel, rasante technologische Entwicklung, Globalisierung, Wissensgesellschaft, Bedeutungszuwachs von Frauen sowie der gesellschaftliche Wertewandel

Konsequenzen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter:
􀀁 die Alterung der Gesellschaft und der Belegschaften in Betrieben
􀀁 der sinkende Anteil von Nachwuchskräften
􀀁 die Verlängerung der Lebensarbeitszeit
􀀁 der Bedeutungszuwachs von Wissen und Kompetenz als Wettbewerbsfaktor
􀀁 der steigende Bedarf an Fachkräften
􀀁 die weitere Verdichtung von Arbeit
􀀁 die zunehmende Komplexität
􀀁 die steigende Veränderungsgeschwindigkeit und sinkende Halbwertzeit von Wissen
􀀁 die zunehmende Teilhabe von Frauen am Erwerbsleben
􀀁 die Berücksichtigung von mehreren Generationen auf dem Arbeitsmarkt und der damit
verbundenen Wertevielfalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: